Das Projekt wird vom 01.01.2014 bis zum 31.03.2016
aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds ESF
finanziert und von der Freien und
Hansestadt Hamburg kofinanziert.


Erfolgreicher Start von Fishing for Experiences I

Mit der Auftaktveranstaltung am 05. November 2010 wurde die lang ersehnte Praxisphase des in diesem Jahr zum ersten Mal startenden, hochschulübergreifenden Programms Fishing for Experiences eingeläutet.

Initiiert vom ESF-Projekt Netzwerk Hamburger Career Services und koordiniert von der Hamburg Innovation GmbH. Zur Auftaktveranstaltung kamen erstmals die teilnehmenden Unternehmensvertreter, Absolvent/innen und Studierenden bei der Hamburg Innovation GmbH zusammen.

Im Anschluss an die Begrüßung im Vorlesungssaal durch Bettina Ladwig, Projektleiterin Netzwerk Hamburger Career Services, lernten sich in einer ersten Runde die teilnehmenden Personen untereinander kennen. Anschließend ging es ins Foyer des TuTech-Hauses. Hier gruppierten sich die neun Projektteams aus 41 Studierenden und Absolvent/innen der Universität Hamburg, der Hochschule für Angewandte Wissenschaften und der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Die Vertreter und Vertreterinnen der beteiligten acht Unternehmen stellten jeweils ihren Gruppen die Aufgabenstellungen und Projektthemen vor. Hier gab es auch genügend Raum, um erste Fragen zu klären.

Nach einem Abschlusswort Bettina Ladwigs und einer Stärkung bei Kaffee und Häppchen gingen die Studierenden anschließend eineinhalb Tage in die Projektmanagementseminare. Hier wurden sie von einer erfahrenen Trainerin und einem erfahrenen Trainer mit dem ersten nötigen Rüstzeug versorgt, um in den kommenden zwei Wochen mit den Unternehmen die einzelnen Projektaufträge zu klären. Spannend wird sein, zu sehen, was bis zu den nächsten Projektmanagementseminaren am 27. November 2010 an der Universität Hamburg schon angestoßen wurde.

Die Abschlussveranstaltungen mit den Präsentationen der Ergebnisse und einer Zertifikatsverleihung finden vom 15. bis 17. Februar 2011 statt.

 

Bildergalerie